finanzenverlag

Redaktionelles Konzept

BÖRSE ONLINE ist das etablierteste unabhängige Anlegermagazin in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren hilft es Anlegern Woche für Woche bei ihren Anlageentscheidungen.
BÖRSE ONLINE informiert schwerpunktmäßig über Aktien und fokussiert die Berichterstattung auf fundamentale Markt- und Aktienanalysen, Charttechnik, Handelsstrategien und Tradingmodelle.

Märkte & Macher

Im Eingangsressort Märkte & Macher werden vor allem aktuelle Ereignisse aus der Finanzwelt behandelt. Außerdem finden sich hier ein Ausblick auf die bevorstehende Woche und das Börsenbarometer, das anzeigt, ob der Markt derzeit günstig für Aktieninvestments erscheint. Das Barometer wird aus verschiedenen Indikatoren errechnet (u.a. Zinsstruktur, Indextrend, Öl-/Rohstoffpreise und saisonale Faktoren). Ein Interview mit einer bekannten Persönlichkeit aus der Finanzwelt oder dem Vorstand eines wichtigen Unternehmens rundet diesen Teil des Hefts ab.

Titel

In der Titelstory wird auf fünf bis acht Seiten ein Thema ausführlich beleuchtet. Die groß angelegte Geschichte bietet tiefe Einblicke in eine Branche, ein aktuelles Investmentthema oder bestimmte Börsenstrategien. Zudem werden auch Investmenttipps, Kauf- und Verkaufsempfehlungen zum jeweiligen Thema gegeben.

Aktien & Investments

Das Ressort Aktien & Investments bildet den redaktionellen Kern des Hefts. Hier werden Wertpapiere und Investmentideen vorgestellt und bewertet. Dies geschieht in Form von Branchen- oder Länderporträts und Unternehmensanalysen. Suchtstoff bietet die Rubrik Börsengeflüster mit exklusiv recherchierten Informationen, kursbewegenden Nachrichten und Spekulationen zu Aktien und Unternehmen.

Strategien & Trading

Im Ressort Strategien & Trading stellt die Redaktion Anlagekonzepte sowohl für spekulative als auch für konservative Investoren vor. Darüber hinaus werden Optionsscheine, Zertifikate und Fonds besprochen. Zudem umfasst das Ressort die Charttechnik und die Musterdepots, in denen die Favoriten der Redaktion aufgelistet sind. Außerdem findet sich hier noch ein Rückblick auf frühere Empfehlungen. Der Leser hat so die Möglichkeit zu überprüfen, wie wertvoll die Tipps waren.

Datenbank

Die Datenbank ist das Herz des Magazins. Sie liefert detaillierte Kennzahlen sowie Dividenden- und Gewinnschätzungen zu rund 600 deutschen und zahlreichen ausländischen Aktien. Dazu kommt eine Übersicht der wichtigsten Fonds, Zertifikate und Anleihen. Für deutsche Aktien nimmt die Redaktion eigene Gewinnschätzungen vor. Für viele kleinere Nebenwerte sind die in BÖRSE ONLINE erhältlichen Daten oft die einzigen, die überhaupt am Markt erhältlich sind.

Geld & Mehr

Das Schlussressort Geld & Mehr bietet Tipps für Privatanleger, wie sie ihr Geld jenseits der Börse am besten anlegen. Sparer erfahren, wo es die höchsten Zinsen gibt, Kreditnehmer, wo sie die günstigsten Konditionen erhalten. Dazu kommen Steuertipps, Leserbriefe und Einblicke in die persönlichen Anlagestrategien von Profis und legendären Investoren. Für einen leichten Heftausstieg sorgt die Rubrik Prachtstücke. Darin werden Sachwerte und Kultobjekte für Sammler vorgestellt.