finanzenverlag

Von Profis für Profis. In TiAM schreiben nicht nur Journalisten, sondern immer auch Praktiker der Investmentbranche für professionelle Anleger. Uli Kühn Chefredakteur TiAM

TiAM

Trends im Asset Management

Das vierteljährlich erscheinende Printmagazin TiAM – Trends im Asset Management richtet sich an professionelle Investoren im deutschsprachigen Raum. TiAM liefert fundiertes Fachwissen aus erster Hand. Hier diskutieren Experten auf Augenhöhe miteinander. Mit einem einzigartigen Konzept, informativen nutzwertigen Beiträgen und der Fokussierung auf die Zielkundschaft nimmt TiAM eine besondere Stellung ein und genießt branchenweit hohes Ansehen. Sehr beliebt bei den Lesern ist das von TiAM speziell für die Zielkundschaft entwickelte Tacheles-Gespräch, in dem potenzielle Investoren einen Asset-Manager interviewen und dessen Produkte kritisch hinterfragen.

Ausgabe 03/18

Titelthema

Aktiv & Passiv

Die Diskussion, welcher Ansatz die besseren Chancen bietet, ist passé. Investoren sind dazu übergegangen, das Beste aus beiden Welten zu kombinieren

Fondsszene

Brennpunkt

Die Digitalisierung in der Finanzbranche nimmt zu – und öffnet Kriminellen die Tore. Knapp zweimal pro Woche werden Geldinstitute von Hackern angegriffen. Die Schäden gehen meist in die Millionen. Abhilfe schaffen umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen und im Ernstfall eine Taskforce mit Notfallplan

Strategie

Kapitalmärkte im Fokus der Experten

Märkte, Branchen, Trends: Im großen Anlageuniversum eröffnen sich immer wieder kurz- und langfristige Chancen. Lesen Sie im Folgenden die derzeit spannendsten Einschätzungen und Empfehlungen von Anlagestrategen, Fondsmanagern und anderen Investmentpraktikern

Fakten

Druckauflage
10.000 Expl.
Verkaufspreis
9,80 EUR
Heftformat (BxH):
210mm x 297mm
Anzeigenpreis 1/1 4c
3.600 EUR
Mediadaten